Proklamieren wir die Pandemie weg!

23.02.2021

"Es steht geschrieben..."

Eine Proklamation ist eine öffentliche kühne Erklärung und Verkündigung der Wahrheit GOTTES in der jeweiligen Situation. Es gibt keine stärkere Möglichkeit, die Kraft GOTTES freizusetzen. Proklamieren ist ein "aggressives Bekenntnis."

Mt.7,28u.29: "Die Volksmengen erstaunten über Seine Lehre, denn ER lehrte sie, wie Einer, Der Vollmacht hatte, und nicht wie ihre Schriftgelehrten." Mit dieser Vollmacht bedrohte JESUS die Dämonen. Und diese Vollmacht gibt JESUS uns:

Mk.3,14u.15: "JESUS sendet uns aus zu predigen("ausrufen, wie ein Herold mit höchster Autorität: "proklamieren") und gibt uns Vollmacht über Dämonen und alle Krankheiten."

"Wort" und "Sache" sind im hebr. dasselbe Wort: "dabar": In der Schöpfungsgeschichte sprach GOTT (Wort) und es stand da (Sache). Wenn wir GOTTES Wort sprechen, dann steht es auch da. Glauben wir das?

Hebr.4,12: "Das Wort GOTTES ist lebendig und wirksam."

Mit einer Proklamation sprechen wir vollmächtig das, was JESUS zu dieser Situation zu sagen hat. Wenn der Versucher uns angreift, ergreifen wir das Wort GOTTES und schleudern es ihm entgegen. 

"Es steht geschrieben,..."  warf JESUS dem Versucher entgegen, und zwang ihn so zum Rückzug. Siehe in: Luk.4, Mt.4,1-11: JESU Versuchung in der Wüste.

Wir proklamieren die zutreffende Bibelstelle mit kühner unerschütterlicher Zuversicht. Dabei wird die Stelle personalisiert. D.h. Wenn steht "ihr", dann ändern wir dies auf "ich".

Die Schlacht wird im Wohnzimmer ausgetragen. Proklamation ist unsere offensivste Waffe: das Wort GOTTES zwingt den Feind zum Rückzug:

1.Joh.2,14: "Ich habe euch geschrieben, weil ihr stark seid und das WORT GOTTES in euch bleibt und ihr den Bösen ("ho poneros": Satan) überwunden habt."

Hfa.: "schreibe ich, weil ihr im Glauben stark geworden seid. GOTTES WORT wohnt in euch, und ihr habt den Teufel besiegt."

2.Kor.4,13 Hfa.: "Ich glaube, deshalb rede ich!"

Aus unserem Mund kommen Sieg oder Niederlage. Entscheidend ist, wie wir unseren Mund gebrauchen. Wir dürfen niemals ein negatives Bekenntnis machen, denn dadurch öffnen wir uns den bösen Mächten. 

Es gibt drei Möglichkeiten einer Proklamation:

1. eine negative Proklamation: "Ich habe Multiple Sklerose"

2. eine biblische Proklamation: die Verkündigung von GOTTES Willen und Wahrheit für diese Situation: "JESUS CHRISTUS hat meine Multiple Sklerose auf Sich geladen, durch Seine Striemen bin ich geheilt (Jes.53,4u.5)."

3. überhaupt keine Proklamation. Dann wird sich nichts ändern an dieser Lage und Satan behält weiterhin das Feld.

Alles dreht sich darum, was wir aussprechen. An diesem Punkt unseres Bekenntnisses stoßen die Mächte GOTTES und die Mächte Satans aufeinander. Unser Part in der Schlacht, wo böse Mächte uns angreifen, ist der, dass wir delegieren. Wir geben den Schlachtruf zum Angriff gegen diese lästigen Biester. Wenn wir hinter die Kulissen blicken, erkennen wir, dass gute und böse Mächte unser Leben beeinflussen. Die Guten uns zum Segen, die Bösen uns zum Schaden.

Delegieren: (abordnen, aussenden, befehlen. aufrufen) Ein Appell ist ein Aufruf, eine Aufforderung etwas zu tun; es wird militärisch gebraucht für das Antreten und die Entgegennahme von Befehlen. Der Kampf tobt: Ampel ist auf rot; Engel warten auf Einsatz; durch unsere Proklamation: grün: unsere Worte bewegen die unsichtbare Welt.

Mit der Proklamation dringen wir in diese unsichtbare geistige Wirklichkeit ein und können dort mit unseren Worten(="GOTTES Worte") Wirkung erzielen. Wichtig dabei ist, sich vor Augen zu halten, dass alle ausgesprochenen Worte eine Wirkung haben, aber die größte Auswirkung haben eben die WORTE GOTTES aus dem Mund eines Gläubigen. Wenn es also Wort gegen Wort steht, ist der überzeugte Fromme der Sieger. D.h., wenn uns jemand oder etwas (s. Eph.6,12) verflucht oder einen Bann über uns ausspricht, bleibt er wirkungslos:

Spr.26,2: "Wie der Sperling hin und her flattert, wie die Schwalbe wegfliegt, so ein unverdienter Fluch, er trifft nicht ein."

Nun der praktische Teil des Proklamierens:

Proklamieren heißt also, dass wir das, was die Bibel über eine bestimmte Situation zu sagen hat (was geschrieben steht) mit dem Herzen glauben und mit dem Mund kraftvoll bekennen (Jes.55,11: "So wird Mein Wort sein, das aus Meinem Mund hervorgeht. Es wird nicht leer zu Mir zurückkehren, sondern es wird bewirken, was Mir gefällt, und ausführen, wozu Ich es gesandt habe.") (Röm.10,10: "Denn mit dem Herzen wird geglaubt und mit dem Mund wird bekannt"), (Offb.12,11: "Und sie haben Satan überwunden durch des LAMMES Blut und durch das Wort ihres Zeugnisses.") , so dass es auch für die unsichtbaren Welten hörbar ist. Dies geschieht im Namen JESU CHRISTI:

Phil.2,9: "Darum hat GOTT JESUS CHRISTUS auch hoch erhoben und Ihm den Namen verliehen, Der über jeden Namen ist, damit in dem Namen JESU CHRISTI jedes Knie sich beuge, der Himmlischen und Irdischen und Unterirdischen und jede Zunge bekenne, das JESUS CHRISTUS HERR ist, zur Ehre GOTTES, des VATERS."

Eph.1,21: "JESUS CHRISTUS ist hoch über jede Gewalt ("Archonten") und Macht ("Gewaltherrschaft, Kontrolle, Staatsgewalt"), und Kraft und Herrschaft ("Mächte in der Engels und Dämonenwelt, die hinter den Herrschaftsbereichen dieser Welt stehen und alles unter den Anordnungen Satans steuern"), und jeden Namen, der nicht nur in diesem Zeitalter, sondern auch in dem zukünftigen genannt werden wird. Alles hat GOTT Seinen Füßen unterworfen."

"Alles" unterworfen, auch: Eph.6,12: "Wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut ("Menschen, Behörden, Systeme, Regierungen"), sondern gegen die Gewalten, gegen die Mächte, gegen die Weltbeherrscher ("komokrator": Beherrscher dieser Welt: der Teufel und seine bösen Geister; "kosmos": ist die GOTT ablehnende Menschheit, die den Herrschaftsbereich Satans bildet") dieser Finsternis, gegen die geistigen Mächte der Bosheit in der Himmelswelt."

Kol.2,15: "GOTT hat die Gewalten und die Mächte völlig entwaffnet und sie öffentlich zur Schau gestellt ("Kreuzigung Golgatha"). in IHM hat Er den Triumph über sie gehalten."

Was steht nun in Bibel in Bezug auf die momentane Pandemie? "Pandemie" finden wir hier nicht, deshalb überlegen wir uns Alternativen: "Bedrängnis" und "Freiheit" sind hier zu passend. Mit einer Konkordanz (biblisches Stichwort-Register) findet man hier viel. Ich habe hier jedoch die Stellen angeführt, die ich von GOTT Selbst dazu offenbart bekommen habe:

Mt.24,21: "Endzeitrede von JESUS" (d.h. es betrifft unseren Äon heute) "Es wird eine große Bedrängnis("Enge, Bedrückt- und Zerbrochenwerden") sein, wie sie von Anfang der Welt nie gewesen ist und auch nie sein wird."

Joh.16,33: In der Welt habt ihr Bedrängnis, aber lasst euch nicht entmutigen: ICH habe diese Welt besiegt."

Joh.8,36: "Wenn und der SOHN euch frei machen wird, so werdet ihr wirklich ("Ausdruck stärkster Bekräftigung; wird nur bei zentralen Themen verwendet") frei sein!

Joh.10,10: "ICH bin gekommen, dass sie das Leben haben und es in Überfluss haben ("über das Gewöhnliche hinausgehend, Fülle, außergewöhnlich über die Maßen, Vorteil, Vorzug; schließt alles ein")."

Luk. 4,18: JESUS CHRISTUS ist gekommen, Gefangenen Freiheit auszurufen ("als Herold (höchster Amtsträger); proklamieren")".

Röm.8,31u32: "Wenn GOTT für uns ist, wer ist gegen uns? ER, Der doch Seinen eigenen SOHN nicht verschont, sondern Ihn für uns alle hingegeben hat - wie wird ER uns mit IHM nicht auch alles schenken?"

Röm.8,19: "Die ganze Schöpfung wartet sehnsüchtig auf das Offenbarwerden der KINDER GOTTES, damit sie freigemacht wird." Offenbarwerden: wiedergeborene, aufgewachte KINDER GOTTES, die als Herold die Heilsbotschaft JESU proklamieren.

Mk.16,15: "Geht hin in die ganze Welt ("kosmos") und predigt ("ausrufen wie ein Herold") das Evangelium ("Botschaft vom REICH GOTTES und der Errettung und Heilung durch JESUS CHRISTUS") der ganzen Schöpfung!"

Joh.1,12: "Soviele JESUS CHRISTUS aber aufnahmen, denen gab Er das Recht KINDER GOTTES zu werden, denen, die an Seinen Namen glauben."

Luk.23,34: ""ABBA, lieber VATER, vergib ihnen! Denn sie wissen nicht, was sie tun."

Gal.3,13: ""Von dem Fluch des Gesetzes (5.Mos.28,15-61) hat uns CHRISTUS losgekauft und erlöst. Als ER am Kreuz starb, hat er den Fluch auf sich genommen."

Kol.2,14: "Der Schuldschein ist gelöscht, aus unserer Mitte fortgeschafft, indem er mit JESUS ans Kreuz genagelt wurde und somit auf ewig vernichtet ist."

Jes.53,5: "JESUS CHRISTUS war durchbohrt um unserer Vergehen willen, zerschlagen um unserer Sünden willen. Die Strafe lag auf IHM zu unserem Frieden und durch Seine Striemen ist uns Heilung geworden."

Röm.5,17: "Weil wir Gnade und Gerechtigkeit empfangen haben, werden wir im Leben herrschen durch den EINEN, JESUS CHRISTUS."

Röm.10,9u.10: "Denn wenn du mit deinem Mund JESUS als HERRN bekennen und glauben wirst, dass GOTT Ihn aus den Toten auferweckt hat, wirst du errettet. Denn mit dem Herzen wird geglaubt zur Gerechtigkeit, und mit dem Mund wird bekannt zum Heil."

Eph.5,11: "Habt nichts gemein mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, sondern stellt sie vielmehr bloß! Alles aber, was bloßgestellt wird, wird durch LICHT offenbar."

Eph.3,9u.10: "Um ans Licht zu bringen, was die Verwaltung (Lenkung der Heilsgeschichte GOTTES) des Geheimnisses ("mysterion": verborgenes politisch-religiöses Geheimwissen) sei, das von den Zeitaltern her in Gott (2.Kor.4,4: "der Gott dieser Welt ist Satan"), der alle Dinge geschaffen hat (Systeme, Behörden, Gemeinden), verborgen war; damit jetzt den Gewalten ("Archonten"; Fürst (griech.: "archon") der Welt = Satan) und Mächten ("Gewaltherrschaften, Kontrolle") in der Himmelswelt durch die Gemeinde ("die weltweit von JESUS Herausgerufenen von IHM Erlösten") die mannigfaltige Weisheit GOTTES zu erkennen geben werde, nach dem ewigen Vorsatz ("Absicht, Plan"), Den ER verwirklicht hat in CHRISTUS JESUS unseren HERRN."

Mt.16,18: " Die Pforten des Hades ("Unterwelt") werden dich nicht überwältigen: ICH gebe dir die Schlüssel des Reiches der Himmel; und was immer du auf der Erde binden wirst ("bindend aussprechen: proklamieren"), das wird im Himmel gebunden sein (geschehen), und was immer du auf der Erde lösen wirst, wird in den Himmeln gelöst sein."

Luk.10,19: "Siehe, ICH gebe euch Macht auf Schlangen und Skorpione (Satan und seine bösen Dämonen) zu treten, und über die ganze Kraft des Feindes, und nichts (betonte Verneinung, dient zur Verstärkung: ganz gewiss nicht, null, nicht das geringste) soll euch schaden."

Luk.4,18u.19: "Der GEIST des HERRN JESUS ist auf mir, weil ER mich gesalbt hat, Armen gute Botschaft zu verkünden; ER hat mich gesandt, Gefangenen Freiheit auszurufen (proklamieren) und Blinden, dass sie wieder sehen, Zerschlagene in die Freiheit hinzusenden. auszurufen (auszurufen) ein angenehmes Jahr des HERRN (für 2020)". (Sklaven werden freigelassen, Besitz (unsere Steuern, die uns der Staat abzockte) kehrt wieder zum Eigentümer zurück), denn:

Luk.11,22: ("GOTTES REICH und Reich Satans") "Wenn aber ein STÄRKERER als er über ihn kommt und ihn besiegt, so nimmt er seine ganze Waffenrüstung weg, auf die er vertraute, und seine Beute verteilt er." (die Beute kommt wieder zurück an den eigentlichen Besitzer)

Eph6,13f: "Deshalb ergreift die ganze Waffenrüstung GOTTES: Lenden umgürtet mit der Wahrheit, Brustpanzer der Gerechtigkeit, beschuht, um das Evangelium des Friedens zu verkünden, Schild des Glauben, um alle feurigen Pfeile des Bösen auszulöschen, Helm des Heils, Schwert des Geistes, welches ist das WORT GOTTES."

2.Kor.10,2f: "Wir treten kühn auf und die Waffen unseres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig für GOTT zur Zerstörung von Festungen (Stützpunkt, Bollwerk, Hochburg, geistiges Zentrum, wo alles ausgeht: himmlische geheime Ratsversammlungen des Jahwe-Gottes, alias Satan) ; so zerstören wir Vernünfteleien (alle Irrlehren, die nicht zu JESUS bringen) und jede Höhe (auch hohe Gebäude: Obelisken: Phalluse des Jahwe-Gottes (Symbole seiner Macht, die jetzt beendet wird)), die sich gegen die Erkenntnis GOTTES erhebt und nehmen gefangen jeden Gedanken ("Plan, um die Menschen zu betrügen"; mainstream-mindfucking; Bewusstseinsparasiten) unter den Gehorsam CHRISTI, und sind bereit, allen Ungehorsam zu strafen, wenn euer Gehorsam erfüllt sein wird (wiedergeborene, erlöste Nachfolger, die in der Lehre JESU wandeln)."

Kraft der vorangegangen Worte GOTTES rufe ich jetzt nach der Wirksamkeit der Macht der Stärke GOTTES und in Namen JESU CHRISTI und Kraft Seines Blutes Freiheit von der Pandemie in Österreich aus, dass sie jetzt aufgehoben ist.

Ich binde im Namen JESU CHRISTI alle Kräfte, Mächte und Gewalten, die sie ausgerufen haben und rufe sie jetzt im Namen JESU CHRISTI wieder zurück.

Ich binde im Namen JESU CHRISTI den Geist des Antichristen, den Geist der Irreführung und den Geist der Lüge.

Und ich löse im Namen JESU CHRISTI alle guten himmlischen Heerscharen und Engelmächte meines VATERS, dass sie zurückdrängen und völlig entmachten, und sie dort hin müssen, wo JESUS sie hin befiehlt.

Ich löse im Namen JESU CHRISTI den GEIST DER WAHRHEIT, dass ER die ganze Erde überflutet, jedes Menschenherz und Denken erreicht:

Joh.16,8-11: "Der GEIST DER WAHRHEIT wird die Welt überführen von Sünde, weil sie nicht an JESUS glauben, von Gerechtigkeit, weil JESUS zum VATER geht und von Gericht, weil der Fürst dieser Welt (Satan) gerichtet ist."

1.Tim.2,4: "Unser HEILAND-GOTT will, dass alle Menschen errettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen."

Wir starten hier noch einen weltweiten lauten "Bußruf", damit alle, die die Lüge glauben, tun und lieben (Offb.22,15) und in den Systemen Satans dienen, erkennen, dass auch sie Verführte sind und unter dem Banner der Schlange arbeiten, noch umkehren:

APG.2,38: "Petrus sprach: Tut Buße und jeder lasse sich taufen auf den Namen JESU CHRISTI zur Vergebung der Sünden."

Mk.1,14: "JESUS predigte (proklamierte) das Evangelium GOTTES und sprach: Die Zeit ist erfüllt und das REICH GOTTES ist nahe gekommen. Tut Buße und glaubt an das Evangelium."

Ebenso können wir das mit allen globalen Problemen machen, wie z.B. die Pharmazie (weltweite CV19-Impfgewalt) und die Technologie (5G), welche "Lehren von Dämonen" sind (1.Tim.4,1), mit dem mainstream-mindfucking, Bewusstseinsparasiten, Geist der Lüge, Geist des Antichristen, Geist der Irreführung, Pädophilie, Götzendienst, satanische Rituale, Gewaltherrschaft, himmlische Ratsversammlungen ("Sod Jahwes (alias Satan)"), Pergamonaltar Thron Satans (Pergamonmuseum Berlin), 12 Stämme Israels (1.Mos.49), Tiere, Schöpfung, Ungeborene... alles Böse in der Welt, im Himmel und in der Unterwelt.

Siehe auch in diesem Blog und unter Downloads!

JESUS segne euch dabei!